Advent 2012 und wir besuchen die Weihnachtsfeier des ÖCT

Am 22.11.2012 zieht es uns noch einmal fort. Wir besuchen unsere Freunde Ida und Wolfgang im burgenländischen Forchtenstein. Bereits zum zweiten Mal machen wir diesen spätherbstlichen Ausflug um mit unseren Bekannten und Freunden des ÖCT eine vorweihnachtliche Feier zu absolvieren.

 

Wie schon gewohnt, reisen wir etwas früher an um mit Ida und Wolfgang ein paar schöne und lustige Tage zu verleben.

 

So gegen 14.00 Uhr treffen wir bei den Beiden in Forchtenstein ein und gleich biegt sich bei den Beiden wieder der Tisch. Ida hat natürlich wieder bestens gekocht und so können wir schon zu Beginn die Weihnachtspfunde zu zählen beginnen. Wir haben viel zu bequatschen, ist ja mittlerweile beinahe ein Monat vergangen, als wir uns in Kapuvar das letzte Mal gesehen haben. Auch unser Admin Toni kommt auf einen Kurzbesuch vorbei, bevor er zu seiner neuen Freundin weiter fährt. Es wird spät an diesem Abend, bis wir endlich müde und voll gefressen ins Bett fallen.

 

Nach einer geruhsamen Nacht und einem ausgiebigen Frühstück machen wir uns gegegn Mittag auf, um sowohl Eisenstadt und auch Mattersburg einen Kurzbesuch abzustatten.

 

In Eisenstadt besuchen wir die Bergkirche und anschließend noch den Christkindlmarkt, wo Ida und Edith ausgiebig in den Geschäften herum stöbern können.

Auf dem Heimweg kehren wir noch auf Kaffee und Kuchen in Mattersburg ein. Danach geht es wieder zu den Beiden nach Hause, wo wir den Tag ausklingen lassen.

 

Am nächsten Morgen nach dem Frühstück beginnt die allgemeine Hektik. Ida als Veranstaltungsmanagerin des ÖCT kümmert sich wie alle Jahre um die Tischdeko bei der Weihnachtsfeier und so brechen wir schon knapp nach Mittag auf, um nach Felixdorf in der Nähe von Wiener Neustadt zu fahren.

Und wir sind diesmal nicht die Ersten vor Ort. In Paiki's Restaurant treffen wir schon auf Corinna und Ferl, auf Harry 100, sowie auf Leo und Lisa. Wie üblich ein mords Hallo, nachdem jetzt einer nach dem anderen eintrifft. Camper haben ja immer so viel zu erzählen.

Um 16.00 Uhr beginnt unsere Feier. Hier schreibe ich kein G'schichterl dazu, sondern verweise auf den Bericht unseres Admin Toni.

 

Lustig war sie, die Weihnachtsfeier des ÖCT und es war natürlich bereits Sonntag, als wir wieder bei Ida und Wolfi in Forchtenstein ankamen. Mit von der Partie waren jetzt auch Timea und Toni, die ebenfalls bei Ida nächtigten.

 

Den Sonntag verbrachten wir mit faulenzen, dazwischen einem kurzen Spaziergang an den Hügeln des Rosaliengebirges und natürlich mit essen und trinken. Die beiden Verliebten Timi und Toni verliesen uns bereits nach dem Frühstück, dafür kamen aber noch Gitti und Klaus auf einen Ratscher vorbei, bevor auch die Beiden in die Steiermark heimfuhren.

 

Am Montag den 26.11. 2012 war es wieder Zeit, Adieu zu sagen.

Ein herzliches Danke an Ida, Wolfgang, Eva-Maria und Jasmin für die Gastfreundschaft.

 

Am frühen Abend kehren wir wieder wohlbehalten zurück nach Spittal.